WANDER- und RADTOUR im MÜRITZ NATIONALPARK

Die Natur im MÜRITZ-NATIONALPARK ist besonders vielfältig, mancherorts seit langem ungestört und steckt voller Dynamik. Der Nationalpark repräsentiert seinen Besuchern die Schönheiten und Eigenarten als ein Teilausschnitt der Mecklenburgischen Seenplatte. Weiterlesen

Mecklenburgische Seenplatte

Mit dem Rad den Müritz-Nationalpark besuchen und dabei die Vielfalt der Mecklenburgischen Seenplatte erkunden, wandern auf bequemen Pfaden und den kleinen, verwilderten Wegen folgen oder im eigenen Garten die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Weiterlesen

am Kreuzsee

Hier am Kreuzsee findet Ihr eine schöne Badestelle die fußläufig vom Dorf Pieverstorf erreichbar ist. Der See ist über die Verbindungsstrasse oder durch den Waldweg und die Landschaft der Umgebung erreichbar. Weiterlesen

KANUVERLEIH

Die ‚Kanu- Hecht‘ – Bootsvermietung ist ein einheimisches Familienunternehmen. Ihre Station liegt am Anfang des herrlichen befahrbaren Teil der noch jungen Havel und ist somit ein wunderbarer Ausgangspunkt zum Wasserwandern in der Mecklenburger Seenplatte.

Eine beliebte Tour, ist die Strecke nach Blankenförde, sie führt auf eine Kette von sechs Seen durch die wunderschöne Natur des Müritz-Nationalparkes. Die Strecke ist 15 km lang und auch für Ungeübte in 6 Stunden zu schaffen. In Blankenförde angekommen würde man dann mit Sack und Pack wieder abgeholt. Weitere Informationen zum Verleih findet ihr auf ihrer Website.