Schliemann Museum

Das Museum stellt das Leben und Wirken Heinrich Schliemanns (1822-1890) nach dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse der Schliemann- und der Troja-Forschung dar.Im mecklenburgischen Dorf Ankershagen, verlebte der weltberühmte Altertumsforscher Heinrich Schliemann von 1823 bis 1831 acht Jahre seiner Kindheit. Das Heinrich-Schliemann-Museum in Ankershagen wurde im Jahre 1980 im ehemaligen Elternhaus des bekannten Archäologen eingerichtet, einem Pfarrhaus aus dem 18. Jahrhundert.

Öffnungszeiten:

APRIL – OKTOBER   Dienstag bis Sonntag,  10 – 17 Uhr

NOVEMBER – MÄRZ   Dienstag bis Freitag,  10 – 16 Uhr und Sonnabend,  13 – 16 Uhr