Mecklenburgische Seenplatte

Mit dem Rad den Müritz-Nationalpark besuchen und dabei die Vielfalt der Mecklenburgischen Seenplatte erkunden, wandern auf bequemen Pfaden und den kleinen, verwilderten Wegen folgen oder im eigenen Garten die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Die Mecklenburgische Seenplatte ermöglicht Euch einen Urlaub mit vielen Erlebnissen und Überraschungen. Hier taucht Ihr ein in das Paradies atemberaubender, ursprünglicher Natur. Sie ist für viele Tiere, z.B. See- und Fischadler, Biber, Moorfrösche oder schillernde Eisvögel, ein wertvoller Lebensraum.

… erkundet die verträumten Städte, die malerischen Dörfer und die vielen schönen Schlösser und Gutshäuser mit ihren anliegenden Parklandschaften.

…verwöhnt Eure Gaumen mit typisch regionalen Fisch- und Wildgerichten und auch für Liebhaber von Geschichte und Architektur, gibt es in unserer Region viel zu entdecken.

Naturbelassene Strände lassen es zu, nackig oder auch mit Badehöschen, die Umgebung aus der Perspektive des Wassers wahr zu nehmen, ganz unten findet ihr jedoch auch einen Link der Euch hilft das alles mit dem Kanu oder einem Floß zu entdecken. Schon seit jeher ist in der Mecklenburgischen Seenplatte immer etwas los. Da wird getanzt, gelacht und gesungen und gerne macht der Mecklenburger die Nacht auch mal zum Tage. Den Anlass zum Feiern findet man immer: Fischerfeste, Hafenfeste, Volksfeste, Schützen- und Strandfeste aber auch Konzerte für den schillernden Geschmack…

Einmal im Jahr zeigen die Künstler unserer Region Ihre Werkstätten bei“Kunst Offen“ um sie der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch bei uns im HAUS BAYHA werden hier jährlich Künstler vorgestellt. In diesem Jahr: Gerlinde Spotka.

Atmen Sie durch und erleben Sie eine faszinierende Natur im Land der 1000 Seen!

Für weitere Information zum Paddeln, Kanuverleih und Wanderrouten und wenn Ihr selbst noch ein bisschen stöbern wollt, hier klicken.

Werbeanzeigen